Mercedes-Benz

Bestandteile und Voraussetzungen.

Mercedes PRO connect besteht aus verschiedenen Bestandteilen, die die Kommunikation zwischen Flottenmanagern, Fahrern und Fahrzeugen ermöglichen und vor allem: erheblich erleichtern.

Eingebaut ab Werk: Das Kommunikationsmodul.

Um die Dienste von Mercedes PRO connect nutzen zu können, muss Ihr Fahrzeug ab Werk mit dem Kommunikationsmodul (LTE) für digitale Dienste (JH3)1 ausgestattet sein. Es überträgt die Daten mit der integrierten SIM-Karte besonders schnell und zuverlässig.2 So sind Sie mit Ihrem Fahrzeug optimal vernetzt.3

Jetzt Termin vereinbaren.

Sie möchten mehr zu Mercedes PRO erfahren oder gleich damit starten? Kein Problem. Mit der Online-Serviceterminbuchung von Mercedes me finden Sie Ihren Wunschtermin im Handumdrehen – und das von überall und rund um die Uhr.

1 Das Kommunikationsmodul ist im Sprinter 907 und 910 ab 06/2018, im eSprinter 910, im Vito 447 ab 05/2019, im eVito 447 ab 03/2019 und in der V-Klasse 447 ab 03/2020 erhältlich.

2 Abhängig von der regionalen Verfügbarkeit.

3 Die Erbringung der Dienste in Verbindung mit dem integrierten Kommunikationsmodul ist abhängig von der Netzabdeckung des Mobilfunk-Providers.